Wettbewerbe der Jugendfeuerwehren

Wettbewerbe der Jugendfeuerwehren

Am vergangenen Samstag trafen sich die Jugendfeuerwehren aus Isernhagen am Gerätehaus in Kirchhorst um die Gemeindejugendfeuerwehrwettbewerbe zu bestreiten. Trotz regnerischem Wetter, absolvierten vier Gruppen die Übungen. Zuerst wurde ein 3-teiliger Löschangriff aufgebaut. Dafür musste eine Saugleitung aus vier einzelnen Saugschläuchen zusammen gekuppelt werden. Danach gingen die 3 Trupps zur Brandbekämpfung mit Strahlrohren auf die verschiedenen Brandabschnitte vor. Bewertet wurden die Gruppen durch Wertungsrichter aus Langenhagen. Natürlich waren sowohl die Wasserentnahme als auch die Brandabschnitte fiktiv. Aus Sicherheitsgründen übt die Jugendfeuerwehr ohne Wasser. Der Schwerpunkt dieser Übung liegt auf einem zügigen, aber korrekten Aufbau. Der Aufbau entspricht der Feuerwehrdienstvorschrift, wie sie auch bei realen Einsätzen angewendet wird.

Dadurch bildet dieser Wettbewerb neben Spaß, sich mit anderen Gruppen messen zu können, auch eine wichtige Grundlage für die spätere Ausbildung zur Feuerwehrfrau oder -Mann.

Während der Auswertung, konnten die Jugendlichen in ortsübergreifenden Gruppen, Wikingerschach spielen. Um 14:00 Uhr endete die Veranstaltung mit der Bekanntgabe der Ergebnisse.

Über den Sieg durfte sich die Jugendfeuerwehr aus Isernhagen HB freuen. Ebenso wie sie, qualifizierte sich die Jugendfeuerwehr Altwarmbüchen für die Regionswettbewerbe im kommenden Jahr. Eine gemischte Gruppe aus Kirchhorst/Stelle und Isernhagen NB gefolgt von der Jugendfeuerwehr Neuwarmbüchen belegten die übrigen Plätze.

Platzierung im Überblick

  1. Jugendfeuerwehr Isernhagen HB
  2. Jugendfeuerwehr Altwarmbüchen
  3. Jugendfeuerwehr Kirchhorst/Stelle
  4. Jugendfeuerwehr Neuwarmbüchen

Maik Ströbert ist der Webmaster der Freiwilligen Feuerwehr Isernhagen.